handmelina2

Gestik

Die  Ausdrucksmöglichkeiten der Hände

 

Im Rahmen dieser Einheit wurde zunächst eine Beobachtungsaufgabe gestellt: “Zeichne Deine zeichnende Hand, die die nicht zeichnende Hand zeichnet!” Was für eine Konfusion!

Anschließend sollten Handhaltungen in ihren Ausdrucksmöglichkeiten interpretiert werden: Vorgegebene Zeichnungen von Händen mussten in einen bildhaft-interpretierenden Zusammenhang gebracht werden.

Quasi die Umkehrung jener Aufgabe wurde mit plastisch-formendem Verfahren gelöst: Zu einer von drei gegebenen Plastiken / Skulpturen sollte eine der fehlenden Hände ergänzt werden, wodurch die jeweilige Figur interpretiert wird.

Hier die drei zu ergänzenden Plastiken

lysippjungling
lehmbruckmadchentorso
giacomettiannette

Zu den fertigen Arbeiten wiederum schrieben die Schülerinnen und Schüler Gedichte, Essays, Innere Monologe und Dialoge, fiktive Werkstattgespräche und Dialoge zwischen Künstler und Kunstwerk.

handgretaklein handhermannklein handisabellklein
handalexandraklein handclaudiaklein
handjuliaklein handmaxklein handmelinaklein handnannaklein
handpaulinaklein
handsabinaklein handsimkeklein
handsinaklein
handswetlanaklein
handyaseminklein03